26.02.2007

Peter Greven und IOI Oleochemicals gründen ein Joint-Venture


Die Firmen Peter Greven Fett-Chemie und IOI Oleochemical Industries haben sich entschlossen, ein Joint-Venture mit Sitz in Penang zu gründen. Das Joint-Venture trägt den Namen Peter Greven Asia und wird sich mit der Produktion und dem Vertrieb von Metallseifen beschäftigen.

Peter Greven Asia befindet sich zu 60 % im Besitz der Firma Peter Greven und zu 40 % im Besitz von IOI und wird Anfang April 2007 die Geschäfte aufnehmen.

Die Firma Peter Greven ist ein führender Hersteller von oleochemischen Produkten in Europa. Der Produktionsschwerpunkt der Firma liegt in der Metallseifen-, Ester- und Fettsäureproduktion, wo man auf eine langjährige Tradition in Europa zurückblicken kann. Peter Greven bringt in das Joint-Venture vor allem das Wissen über neueste Produktionstechnologie und das Vertriebs-know-how als Metallseifenspezialist mit ein.

Die Firmengruppe IOI Oleochemicals gehört zu den wichtigsten Produzenten von palmölbasierten Produkten in Malaysia. Das Portfolio der IOI Oleochemicals ist sehr breit gefächert und vielfältig, besonders jedoch im Bereich der Fettsäuren hat die IOI Gruppe die Position eines internationalen Marktführers eingenommen. IOI wird das vorhandene Metallseifengeschäft, das bisher unter der Firma Stabilchem betrieben wurde, in das Joint-Venture einbringen. Außerdem wird IOI über die Tochtergesellschaft Acidchem die Belieferung der neuen Firma mit Fettsäure übernehmen.

Das Ziel der Kooperation dieser beiden Marktführer ist, sich in den nächsten Jahren als einer der führenden Metallseifenlieferanten in Asien zu positionieren. Die in Penang produzierten Metallseifen werden als Additive in vielen unterschiedlichen Branchen, z. B. in der Kunststoff-, Bau-, Gummi- und Papierindustrie eingesetzt. Die Hauptabsatzmärkte für das Joint-Venture sind neben den asiatischen Staaten