27.11.2018

Neuer Palmölstandard beim RSPO


Am 15. November 2018 schloss der RSPO die 16. jährliche Konferenz für nachhaltiges Palmöl sowie die 15. jährliche Generalversammlung ab.

Als wichtiges Ergebnis aus diesen Veranstaltungen ging hervor, dass die Mehrheit der Mitglieder sich für die neu aufgesetzten RSPO Prinzipien und Kriterien (P&C) ausgesprochen hat. Diese schließen einige neue Aspekte mit ein und legen einen besonderen Fokus auf Schlüsselpunkte, wie den Stopp der Waldrodungen, den Schutz von Torfböden und die Stärkung der Menschen- und Arbeitsrechte. Die neuen Kriterien treten mit sofortiger Wirkung in Kraft. Die bestehenden Mitglieder haben nun ein Jahr Zeit, die neuen Vorgaben umzusetzen.

Das FONAP (Forum Nachhaltiges Palmöl) hat die Überarbeitung der bestehenden Prinzipien und Kriterien aktiv unterstützt und an den entsprechenden Verhandlungsrunden teilgenommen, um die Anforderungen des FONAP in die Revision mit einfließen zu lassen.

Da wir sowohl im RSPO als auch im FONAP Mitglied sind begrüßen wir die neuen, überarbeiteten Prinzipien und Kriterien.