Zum Hauptinhalt springen

DIE UNTERNEHMENSGRUPPE PETER GREVEN

Innerhalb der letzten 100 Jahre hat sich Peter Greven von einer lokalen Seifenfabrik zu einer internationalen Unternehmensgruppe im Bereich Oleochemie entwickelt. In diesem Geschäftsbereich beschäftigen wir heute bereits über 350 Mitarbeiter:innen. 

WILLKOMMEN BEI Peter Greven

Im Jahr 1923 gründete Peter Greven in Bad Münstereifel eine Seifen- und Glyzerinfabrik. Seitdem haben wir uns zu einem internationalen Chemieunternehmen entwickelt. Heute werden an den Produktionsstandorten in Bad Münstereifel (DE), Venlo (NL), Penang (MY) und Helena, Arkansas (US) hochwertige oleochemische Additive hergestellt, die überall in der Welt zum Einsatz kommen.

Die kontinuierliche Entwicklung im letzten Jahrhundert zeigt: Die ausgewogene Mischung aus der realistischen Einschätzung unserer Möglichkeiten und der Offenheit, neue Marktchancen zu nutzen, hat sich über drei Generationen hinweg bewährt. 

 

Imagebroschüre

Firmenchronik

Code of Conduct

Hier finden Sie weitere 
Informationen zu unserem 
Code of Conduct. 

Peter Greven Gruppe

Hier finden Sie einen Überblick über die Unternehmen der 
Peter Greven Gruppe.

News & aktuelle Informationen zur Peter Greven Gruppe

Hier finden Sie Neuigkeiten und wissenswerte Informationen rund um das Geschäftsfeld Oleochemie der Peter Greven Gruppe. 
Bleiben Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden!

1/45

Insbesondere in der Bauindustrie nimmt aktuell die Nachfrage nach Environmental Product Declarations (EPD) zu.

Weiterlesen
2/45

Am Standort von Norac Additives wurde eine Dispersionsanlage errichtet.

Weiterlesen
3/45

Welche Anforderungen stellt Beton an die Hydrophobierung und welche oleochemischen Produkte eignen sich dazu?

Weiterlesen
4/45

Dichtungsverträglichkeit von syntehtischen Basisölen.

Weiterlesen
5/45

Neben der Betrachtung des Life Cycle Assessment, kurz LCA, rückt auch der Product Carbon Footprint, kurz PCF, immer stärker in den Fokus.

Weiterlesen
6/45

LCA steht für Life Cycle Assessment, also Lebenszyklusanalyse, und begegnet uns im Zusammenhang mit den steigenden Nachhaltigkeitsbestrebungen immer…

Weiterlesen
7/45

Um unsere Ziele für die Klimaschutzstrategie festzulegen haben wir uns der Science-Based Targets initiative (SBTi) angeschlossen.

Weiterlesen
8/45

Seit dem 01. März 2024 sind wir ein Mitglied der Deutschen Bauchemie.

Weiterlesen
9/45
Testaufbau zur Freilandbewitterung von LIGAPHOB Hydrophobierungsmitteln

Warum ist das Thema Freilandbewitterung für Hydrophobierungsmittel interessant und was wird bei Peter Greven in diesem Bereich gemacht?

Weiterlesen
10/45

LIGALUB. Synthetische Ester für Bioschmierstoffe im Anwendungsbereich Marine.

Weiterlesen
11/45

Klimaschutzstrategie

Eine effektive Klimaschutzstrategie ist in der heutigen Zeit für Unternehmen unerlässlich, da der Klimawandel nicht nur eine globale Herausforderung…

Weiterlesen
12/45

Zusammen mit der steigenden Bedeutung der Nachhaltigkeit ist auch die Erstellung von Berichten dazu relevanter geworden. Schon seit vielen Jahren…

Weiterlesen
13/45
Stammsitz in Bad Münstereifel

Wir freuen uns mitzuteilen, dass unser langjähriger Mitarbeiter Carsten Rader zu Beginn diesen Jahres mit in die Geschäftsführung eingetreten ist.

Weiterlesen
14/45

Mitglied im VSI

Die Verbandsarbeit ist ein wichtiges Instrument, um die Interessen einer bestimmten Branche oder eines Wirtschaftszweiges zu vertreten und eine…

Weiterlesen
15/45

Vom 26. bis 28. September 2023 fand in Essen zum zweiten Mal die Lubricant Expo statt. Wir haben wieder als Aussteller teilgenommen und konnten uns…

Weiterlesen
16/45

Wir haben unser 100jähriges Firmenjubiläum in diesem Jahr zum Anlass genommen, unseren Webseiten einen neuen, modernen Look zu verpassen!

Weiterlesen
17/45
Energie • Peter Greven Gruppe

Mit der Umstellung unseres Stromvertrags auf das Produkt "Öko" können wir dazu beitragen, im Vergleich zum deutschen Strommix jährlich 3.605.300 kg…

Weiterlesen
18/45

100 Jahre Peter Greven

Jubiläumslogo

Dieses Jahr ist für uns ein ganz besonderes, denn wir feiern ein bedeutendes Jubiläum: 100 Jahre Peter Greven! Seit unserer Gründung im Jahr 1923 hat…

Weiterlesen
19/45
Logo RCI • Peter Greven Gruppe

Seit November 2022 sind wir Mitglied der Renewable Carbon Initiative (RCI).

Weiterlesen
20/45
Vortrag HU • Peter Greven Gruppe

Auf dem diesjährigen European Base Oils & Lubricants Summit hat unser Leiter Entwicklung Oleochemie, Dr. Wilhelm Huber, einen Vortrag zum Thema „The…

Weiterlesen
21/45
Peter Greven • Peter Greven Gruppe

An unserem Standort in Penang, MY konnten wir vor wenigen Wochen die Inbetriebnahme einer neuen Produktionsanlage starten.

Weiterlesen
22/45
Eifelstandort • Peter Greven Gruppe

Wir als Unternehmen sind in der Eifel zuhause. Daher haben wir uns gefreut, einen Beitrag zur aktuellen Standortkampagne unserer Region zu…

Weiterlesen
23/45
VE5 • Peter Greven Gruppe

Im April 2022 haben wir in Bad Münstereifel (DE) eine neue Produktionslinie für Ester in Betrieb genommen. Sie ermöglicht eine Steigerung unserer…

Weiterlesen
24/45
Palmöl • Peter Greven Gruppe

Als Supporter des Forum Nachhaltiges Palmöl (FONAP) haben wir bereits in der Vergangenheit Projekte unterstützt, die der Verein initiiert hat. Daher…

Weiterlesen
25/45
LUBE Artikel Dichtungsverträglichkeit • Peter Greven Gruppe

Wir freuen uns, dass in der Februarausgabe des Schmierstoff-Magazins Lube unser technischer Artikel zum Thema Dichtungsverträglichkeit von…

Weiterlesen
26/45
Palmöl • Peter Greven Gruppe

Wir haben uns entschieden, unsere Marken LIGAMED, LIGAFEED und PALMSTAR zum 01.01.2022 komplett auf RSPO Mass Balance (MB) zertifizierte Fettsäure…

Weiterlesen
27/45
Produktion volle Kapazität • Peter Greven Gruppe

Es sind bald 3 Monate vergangen, seit das Hochwasser unseren Standort in Bad Münstereifel getroffen hat. Dank des tatkräftigen Einsatzes unserer…

Weiterlesen
28/45
Vergleichsbild Technikum • Peter Greven Gruppe

Das verheerende Hochwasser, das unseren Standort in Bad Münstereifel hart getroffen hat, ist jetzt rund einen Monat her. Ein Monat, in dem es hieß:…

Weiterlesen
29/45
Besuch Wirtschaftsminister nach Flut

Am vergangenen Freitag haben der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Pinkwart und die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Schmitt in…

Weiterlesen
30/45
Statusupdate • Peter Greven Gruppe

Seit der akuten Hochwasserlage am Standort Bad Münstereifel sind mittlerweile 2 Wochen vergangen. Insbesondere die ersten 7 - 10 Tage waren den…

Weiterlesen
31/45
Warnzeichen • Peter Greven Gruppe

Leider mussten wir aufgrund der unwetterbedingten Hochwassersituation am Standort Bad Münstereifel Force Majeure erklären.

Weiterlesen
32/45
Peter Greven • Peter Greven Gruppe

Aufgrund der unwetterbedingten Hochwassersituation sind wir zur Zeit in der Zentrale in Bad Münstereifel weder telefonisch noch per e-Mail zu…

Weiterlesen
33/45
FONAP Studie Wirkungsmonitoring • Peter Greven Gruppe

Eine vom FONAP in Auftrag gegebene Studie zum Thema „Wirkungsmonitoring von Zertifizierungssystemen für nachhaltiges Palmöl“ zeigt nun auf, dass…

Weiterlesen
34/45

COSMOS Zertifikat

COSMOS • Peter Greven Gruppe

Ausgewählte LIGAMED® und PALMSTAR® Produkte sind gemäß COSMOS-Standard für Natur- und Biokosmetik zertifiziert.

Weiterlesen
35/45
LUBE Artikel Estolide • Peter Greven Gruppe

Wir freuen uns, dass in der Dezemberausgabe des Schmierstoff-Magazins Lube unser technischer Artikel zum Thema Estolide veröffentlicht wurde.

Weiterlesen
36/45
ESTOLUB Newsveröffentlichung • Peter Greven Gruppe

Mit unserer neuen ESTOLUB® Produktlinie für den Schmierstoffbereich bieten wir Ihnen eine neuartige Generation erstklassiger Bioschmierstoffe.

Weiterlesen
37/45

APAG Oleochemie Video

APAG Oleochemie • Peter Greven Gruppe

Die APAG (European Oleochemicals and Allied Products Group) hat ein neues Erklärvideo zum Thema Oleochemie veröffentlicht.

Weiterlesen
38/45
Stearate • Peter Greven Gruppe

Neben der internen, produktbezogenen Entwicklungsarbeit sind wir immer bestrebt, mit unseren Produkten und Ressourcen auch über die Grenzen unseres…

Weiterlesen
39/45
Peter Greven • Peter Greven Gruppe

Peter Greven GmbH & Co. KG und Solenis Switzerland GmbH haben einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen.

Weiterlesen
40/45
News Location Ambler • Peter Greven Gruppe

Der Hauptsitz sowie das Entwicklungsbüro unserer Kollegen von Norac Additives lagen bisher in Pomona, CA (US). Nach reiflicher Überlegung wurde im…

Weiterlesen
41/45
Peter Greven • Peter Greven Gruppe

Als führender Hersteller von oleochemischen Additiven mit vier internationalen Standorten haben wir in der Niederlassung in Venlo (NL) im Februar 2020…

Weiterlesen
42/45
FONAP Kleinbauernprojekt • Peter Greven Gruppe

Bereits seit 2017 ist Peter Greven Nederland offiziell Mitglied als „Supporter“ im FONAP (Forum Nachhaltiges Palmöl), um die nachhaltige Produktion…

Weiterlesen
43/45
Artikel ZKG • Peter Greven Gruppe

In der Septemberausgabe der ZKG wurden die Ergebnisse unserer Langzeitstudie zum Thema Einfluss oleochemischer ...

Weiterlesen
44/45
News Bio Innovation Park • Peter Greven Gruppe

Wir freuen uns, dass wir als Mitglied in den bio innovation park Rheinland e.V. aufgenommen wurden!

 

Weiterlesen
45/45
Lube Artikel Ester • Peter Greven Gruppe

Wir freuen uns, dass unser technischer Artikel zum Thema „The iodine value as a measure of the stability of ester base oils“ in der aktuellen Ausgabe…

Weiterlesen

Sehen Sie sich unsere Standorte an

Wir sind weltweit als kompetenter Partner für Sie da! Mit unseren Produktionsstandorten und Vertriebsbüros auf drei Kontinenten sind wir international bestens aufgestellt und können Ihnen qualitativ hochwertige und nachhaltige oleochemische Additive anbieten. 

Peter Greven France S.A.R.L
Standort Paris, FR

Die Betreuung unserer französischen Kund:innen erfolgt von unserem lokalen Vertriebsbüro aus.

Peter Greven GmbH & Co. KG
Standort Bad Münstereifel, DE

Produktion von Metallseifen, Alkaliseifen, Estern und Dispersionen.

Am Stammsitz wird eine breite Produktpalette für die technischen Anwendungsbereiche Kunststoff, Schmierstoff, Bau, Gummi und Papier hergestellt.

Unsere Marken
LIGASTAR®, LIGALUB®, LIGAPHOB®, LIGACID®, LIGAFLUID®, LIGASTAB® & SERFAX®

Peter Greven Nederland C.V.
Standort Venlo, NL

Produktion von Metallseifen, Alkaliseifen und Dispersionen.

Der Standort ist konsequent auf die Bedürfnisse des Life Science Bereichs ausgelegt. Wir setzen ausschließlich pflanzliche Rohstoffe ein und die Produkte zeichnen sich durch höchste Qualitäts-
standards und umfassende Zertifizierungen aus.

Unsere Marken
LIGAMED®, LIGAFOOD®, LIGAFEED®, LIGAFLUID® & PALMSTAR®

Peter Greven Asia Sdn. Bhd.
Standort Penang, MY

Produktion von Metallseifen, Alkaliseifen und Dispersionen.

Unser Joint-Venture mit IOI beliefert technische und Life Science Anwendungen im asiatischen Markt.

Hier geht es zur Webseite von Peter Greven Asia!

Unsere Marke
PALMSTAR®

Peter Greven Asia Sdn. Bhd.
Standort Kuala Lumpur, MY

Die Kundenbetreuung für alle Produkte von Peter Greven Asia erfolgt durch unser Team im Vertriebsbüro in Kuala Lumpur.

Hier geht es zur Webseite von Peter Greven Asia!

Reda Saudi Arabia
Standort Al Khobar, SA

Im Rahmen einer Kooperation mit unserem Vertragshändler Reda Saudi Arabia wurde vor Ort eine Lohnproduktion etabliert. Dadurch ist die Belieferungen von Kund:innen in der Region deutlich einfacher und effizienter.

Norac Additives LLC.
Standort Ambler (PA), US

Hauptsitz und Entwicklungslabor.

Die Kundenbetreuung sowie der Bereich Anwendungstechnik werden von Ambler aus gesteuert.

Hier geht es zur Webseite von Norac Additives!

Norac Additives LLC.
Standort Helena (AR), US

Produktion von Metallseifen, Estern und Dispersionen.

Die Kernkompetenz mit umfassendem Know-how liegt im Bereich Kunststoff, aber auch die Anwendungsbereiche Bau und Gummi werden mit unseren Produkten beliefert.

Hier geht es zur Webseite von Norac Additives!

Unsere Marken
COAD®, MATHE®, NORAC® & NORSTAB®

Stammsitz

Produktionsstätte

Vertriebsbüro

Lohnproduktion

Meilensteine unserer Firmengeschichte

Wir blicken mit Stolz auf 100 Jahre Firmengeschichte zurück. Es ist uns in den letzten Jahrzehnten gelungen, uns stetig weiterzuentwickeln und schwierige Phasen erfolgreich zu überstehen. Wir werden auch zukünftig weiter in die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens investieren - zum Nutzen unserer Kund:innen!

Firmengeschichte 1923 • Peter Greven Gruppe

1923

Die Gründung der Seifen- und Glyzerinfabrik

1923 gründete Peter Greven die "Seifen- und Glyzerinfabrik". Die Soda-, Haushaltsseifen- und Wasch­pulverproduktion bildet ­zunächst den Schwerpunkt. Mit nur wenigen Mitarbeiter:innen ­legte Peter Greven schon damals den Grundstein für die positive Entwicklung der Firma bis zur ­heutigen Marktposition.

Firmengeschichte 1934 • Peter Greven Gruppe

1934

Unabhängigkeit von Rohstoffmärkten

1934 erfolgte die Inbetriebnahme einer Anlage zur Fettspaltung und Glyzeringewinnung, um den ­wachsenden Bedarf an Fettsäuren decken zu können. Von nun an war man unabhängiger von den ­Rohstoffmärkten und das ­Produktions­programm konnte ­zugleich um weitere Produkte ­ergänzt werden.

Firmengeschichte 1945 • Peter Greven Gruppe

1945

Von Seifen zu Additiven und Derivaten

Nach dem Zweiten Weltkrieg ­nahmen die Söhne Heinz und ­Günther Greven ihre Arbeit im ­Familienbetrieb auf. Erste Erfahrungen hatten beide bereits in ­ihrer Volontärzeit vor dem Krieg in verschiedenen Unternehmen der Großchemie gesammelt. In den ­folgenden Jahren wurde der ­Wandel von der Seifenfabrik zum Produzenten fettchemischer ­Additive und Derivate vollzogen.

Firmengeschichte 1956 • Peter Greven Gruppe

1956

Diversifizierung

1956 begann die Metallseifen­herstellung, für die völlig neue Technologien entwickelt werden mussten. Durch die damals ­einsetzende Marktentwicklung, insbesondere in der Kunststoff­industrie, gewannen die Verarbeitungshilfsstoffe immer mehr an Bedeutung. Am 2. November 1956 gründete man das Tochter­unternehmen "Chemische Fabrik Iversheim", das sich auf die Herstellung von spenderdosierbaren ­Produkten zur Hautreinigung ­spezialisierte. Sie werden bis heute unter dem Namen "IVRAXO" ­vermarktet.

Firmengeschichte 1970er • Peter Greven Gruppe

70er

Neue Produktionsanlagen

Die 70er Jahre waren durch grundlegende Veränderungen geprägt. Neben einem modernen Verwaltungsgebäude errichtete man neue, leistungsfähige Produktionsanlagen, um dem steigenden ­Bedarf an Metallseifen Rechnung zu tragen. Der Bau einer ­modernen Hochdruckspaltung zur Fettsäuregewinnung fällt ebenso in diese Periode.

Firmengeschichte 1980er • Peter Greven Gruppe

80er

Perfektionierung der Logistik

In den 80er Jahren wurde der ­Produktionsbereich der Fettsäurederivate um Ester erweitert. Der Neubau eines rechnergestützten Hochregallagers und der Einsatz von Verpackungsautomaten sowie einer robotergesteuerten ­Konfektionierung führten zur ­Optimierung der gesamten ­Logistik.

Firmengeschichte 1990er • Peter Greven Gruppe

90er

Tradition und Innovation

Innovative und richtungsweisende Veränderungen bestimmten die 90er Jahre. Zur Reduzierung von Verpackungsmaterial wurde eine moderne BigBag-, Container- und Silofahrzeugabfüllung errichtet. ­Als eine der Ersten vollzog PETER GREVEN den Schritt von der ­konventionellen Batchverseifung hin zu einer vollautomatischen Kontiverseifung.

Firmengeschichte 2000 • Peter Greven Gruppe

2000

Erster internationaler Produktionsstandort

Im Jahr 2000 wurde ein Produk­tionsbetrieb in Venlo (Niederlande) übernommen, dessen Geschäfte vom Tochterunternehmen PETER GREVEN NEDERLAND geführt ­werden. Am Standort Venlo, nahe der deutsch-niederländischen Grenze, werden seither Metall­seifen ausschließlich auf pflanz­licher Basis produziert.

Firmengeschichte 2005 • Peter Greven Gruppe

2005

Übernahme des Stearat-geschäftes der Firma Ceca

Während so manches Chemie­unternehmen auf Grund der ­wirtschaftlich schwierigen ­Situation immer häufiger gezwungen wird, sich von Geschäfts­sparten zu trennen, setzt Peter Greven gezielt auf Wachstum und übernimmt im Zuge dessen das Stearatgeschäft der Firma Ceca (ein Tochterunternehmen der Total-Atofina). Durch diese Übernahme werden das Produktport­folio um einige Spezialitäten erweitert, der Kundenstamm ausgebaut und die Marktposition als einer der in Europa führenden Hersteller von Stearaten gestärkt.

Firmengeschichte 2007 • Peter Greven Gruppe

2007

Gründung des Joint Venture Peter Greven Asia

Das Ziel der Kooperation mit IOI Oleochemicals ist es, sich als einer der ­führenden Metallseifenlieferanten in Asien zu positionieren. Die Hauptabsatzmärkte für das Joint Venture sind neben den asia­tischen Staaten wie China, Indien, Japan, Korea und Taiwan vor allem auch der Mittlere Osten und die USA.

Firmengeschichte 2011 • Peter Greven Gruppe

2011

Gründung der Tochter-firma Peter Greven US

Zur weiteren Steigerung der internationalen Präsenz kann mit dem Vertriebsbüro in New Jersey der erste Standort in den USA eröffnet werden. Nach der Akquisition von Norac Additives in 2017 werden die Aufgaben unseres Vertriebs­büros von unserem Tochterunternehmen übernommen. 

Firmengeschichte 2014 • Peter Greven Gruppe

2014

Neuer Verwaltungs- und Labortrakt

Im Zuge der stetigen Verbesserung und Modernisierung des Unternehmens konnten im Jahr 2014 das neue Verwaltungs- sowie ­Laborgebäude am Hauptstandort in Bad Münstereifel bezogen ­werden.

Firmengeschichte 2017 • Peter Greven Gruppe

2017

Gründung der Norac Additives in den USA

Im Rahmen der Akquisition der Vermögenswerte der Additivsparte von Norac Inc. wurde die Norac Additives LLC gegründet. Der neue Produktionsstandort in Helena, ­Arkansas sowie das Büro und ­Entwicklungslabor in Ambler, ­Penn­syl­vania, tragen nun zu einer ­weiteren Steigerung der inter­nationalen Unternehmenspräsenz, insbesondere in den USA, bei.

Jubiläumslogo

2023

100jähriges Firmenjubiläum

Das Unternehmen blickt auf 100 Jahre Firmengeschichte zurück. In dieser Zeit hat sich im Unternehmen viel verändert. „Wir sind stolz darauf, dass wir das Wachstum und die Internationalisierung unserer Firma erfolgreich mit unseren etablierten Werten und Überzeugungen in Einklang bringen konnten. Dabei haben wir in der Vergangenheit gezeigt, dass wir das Unternehmen auch in schwierigen Zeiten zukunftsorientiert weiterentwickeln können. Das möchten wir auch in der Zukunft so fortsetzen.“ kommentiert Geschäftsführer Peter Greven das Jubiläum.

Ethisches unternehmerisches Handeln

Es ist uns wichtig, dass wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung tragen. Daher haben wir für die gesamte Unternehmensgruppe im Jahr 2014 einen gemeinsamen Ethikcodex, auch Code of Conduct genannt, verabschiedet, der regelmäßig aktualisiert wird. Darin werden essentielle Grundsätze für unser unternehmerisches Handeln festgeschrieben. Um eine entsprechende Einhaltung entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicherzustellen, verpflichten sich unsere Vertragspartner:innen mit einer Unterschrift zur Einhaltung der im Code of Conduct beschriebenen Grundsätze. 

Auch das Thema Beschwerdemanagement ist uns in diesem Zusammenhang wichtig. Falls Sie einen Verstoß gegen unseren Code of Conduct melden möchten, können Sie entweder unser anonymisiertes Kontaktformular nutzen oder sich direkt an unsere Nachhaltigkeitsmanagerin wenden. Wir werden Ihrer Meldung gewissenhaft nachgehen! Bisher wurden uns noch keine Verstöße gemeldet.