28.07.2021

Aktueller Status Standort Bad Münstereifel


Seit der akuten Hochwasserlage am Standort Bad Münstereifel sind mittlerweile 2 Wochen vergangen. Insbesondere die ersten 7 - 10 Tage waren den notwendigen Aufräum- und Säuberungsarbeiten gewidmet. Diese haben sich nicht ausschließlich auf unser Werksgelände beschränkt - sie erstreckten sich auch auf die umliegenden Ortschaften, in die Teile unserer Produkte und Rohstoffe gespült wurden. Nach diesen ersten, groben Aufräumarbeiten konnten wir uns ein genaueres Bild vom Zustand unseres Betriebsgeländes insgesamt und der Produktionsanlagen machen. Auch wenn in den nächsten Wochen und Monaten noch viel Arbeit vor uns liegt sind die Schäden in vielen Bereichen weniger dramatisch als zunächst angenommen.

Aktuelles Update zum Status am Standort Bad Münstereifel:

Erreichbarkeit der Unternehmenszentrale
Per E-Mail sind wir wieder uneingeschränkt erreichbar. Telefonisch sind wir in der Unternehmenszentrale selbst aktuell nur über die Rufnummer 02253 313 - 0 zu erreichen. Die Kollegen, die zusätzlich über eine mobile Rufnummer verfügen, sind darüber wie gewohnt verfügbar.

Geplante Wiederaufnahme der Produktion
Wir arbeiten mit Hochdruck daran, auch in unserer Produktion den Betrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir bereits im August erste Produktionsanlagen wieder in Betrieb nehmen können. Im Laufe des Augustes und Septembers sollen dann, soweit möglich, nach und nach weitere Anlagen wieder angefahren werden. Wir hoffen daher, bis Ende September mit einem größeren Teil unserer Anlagen wieder operativ zu sein. Genauere Aussagen sind uns zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht möglich. Über den weiteren Fortschritt werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten!


 

 


Die Video-Funktion ist nur verfügbar, wenn im Cookie-Consent-Tool die Option 'Marketing' aktiviert wurde.

Nach dem Speichern laden Sie die Seite neu.